Unterwegs

Umgenutzte Telefonkabine

Unterwegs in der Stadt. Diese umgenutzte Telefonkabine steht auf dem Viehmarktplatz des Quartiervereins Wildbach-Langgasse und Umgebung in Winterthur. Der Viehmarktplatz hat, ebenso wie die Telefonkabine, eine Umnutzung erfahren. Der ehemalige Viehmarktplatz ist jetzt eine Freizeiteinlage des Quartiervereins und wurde am 10. Mai 2019 eingeweiht. In der Telefonkabine ist eine Buchbörse untergebracht. Auf der Tür steht folgendes geschrieben:

Büchertausch – Du stellst ein Buch hinein, du nimmst ein Buch heraus, du verweilst mit einem Buch auf dem Viehmarkt.

Lokstadt

Die Produktionsstätten, in denen einst Lokomotiven, Bergbahnen und andere Maschinen gebaut wurden, sind heute fast alle abgebrochen. Es stehen nur noch wenige Bauten, welche unter Denkmalschutz stehen.

Bad Ragartz

Die Triennale Bad Ragartz fand vom 5. Mai bis 4. November 2018 in Bad Ragaz und in Vaduz statt.

77 Kunstschaffende aus 17 Ländern und über 400 Skulpturen das ist die 7. Schweizerische Triennale der Skulptur. Ganz erstaunlich ist das Budget von 2.5 Millionen Franken bei freiem Eintritt. Mit unserem Besuch in dieser einzigartigen Ausstellung hatten wir einmaliges Wetterglück. Ein stahlblauer Himmer überspannte Bad Ragaz und brachte mit Licht und Schatten die vielen Ausstellungsstücke wunderbar zur Geltung.

 

Erkunden

Die Wandergruppe der Pensionierten der ehemaligen Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenfabrik (SLM) in Winterthur unternimmt jeden letzten Dienstag im Monat eine einfache Wanderung mit anschliessendem Nachtessen. Ich habe mich bereit erklärt, die Wanderung vom April zu organisieren. Die Route hatte ich bereits bestimmt und das Wunschrestaurant provisorisch festgelegt. Heute war der Tag der Erkundung im Felde. Zusammen mit meiner Frau Vreni machte ich mich auf den Weg.

Wir erreichen den Ausgangspunkt der Wanderung mit Bus und Bahn. Vom Bahnhof Frauenfeld aus startet die Wanderung. Der Weg führt uns entlang der Murg bis zur Mündung in die Thur. Hier wenden wir uns nach Osten, thuraufwärts bis zur Brücke im Gebiet Äuli, wo wir die Thur in Richtung Tootebüel überqueren. von hier steigt der Weg kontinuierlich an, bis wir nach zwei Stunden unser Ziel in Weiningen, das Restaurant Alpenblich erreichen.

Brücke zum Thurvorland
Kirche Weiningen

Wildpark Bruderhaus

Der 1890 gegründete Wildpark Bruderhaus in Winterthur beherbergt heute 80 Tiere von acht Arten. Das Bruderhaus auf dem Eschenberg verfügt über einen neugestalteten Spielplatz, ein Restaurant (z. Zt. wegen Pächterwechsel geschlossen) und verschiedene Picknickplätze in der Umgebung. Der Park ist das ganze Jahr geöffnet und der Eintritt ist frei. Hier geht es zur Webseite.